Unternehmensstruktur & Geschäftsleitung

ALDI SUISSE gehört der Unternehmensgruppe ALDI SÜD an, welche auf drei Kontinenten in insgesamt elf Ländern vertreten ist und dabei über rund 6’520 Filialen verfügt.

Die Hofer S/E Gruppe umfasst abgesehen von ALDI SUISSE in der Schweiz die Länder Österreich, Ungarn, Italien und Slowenien und profitiert dadurch von länderübergreifenden Synergien.

Unsere Geschäftsführung

Unser Landesgeschäftsführer Jérôme Meyer koordiniert gemeinsam mit den Geschäftsführern der drei Zweigniederlassungen sowie den beiden Country Coordinators die stetige Weiterentwicklung von ALDI SUISSE.

Jérôme Meyer

Landesgeschäftsführer

Diplom-Agraringenieur TU München

2004 startete Jérôme Meyer seine Karriere als Area Manager in Geisenfeld bei ALDI SÜD. Im Jahr 2007 kam er zu ALDI SUISSE als Area Manager in die Westschweiz. Im Folgejahr wurde er zum Store Operations Director in der Romandie befördert.

2017 folgte die Ernennung zum Managing Director der Zweigniederlassung Domdidier (FR).

Seit Oktober 2020 ist er als Landesgeschäftsführer von ALDI SUISSE tätig.

Unsere Geschäftsführung in den Zweigniederlassungen

Jede Zweigniederlassung betreut eine geografisch klar definierte Region und wird von einem Geschäftsführer geleitet.

In den Zweigniederlassungen findest du Jobs in den Bereichen Filialteam, Filialführung, Area Manager, Administration, Store Development sowie Logistics & Supply Management.

Philipp Bürge

Geschäftsführer Zweigniederlassung Schwarzenbach

Betriebsökonom (FH)

Seine Laufbahn bei ALDI SUISSE startete Philipp Bürge im Jahr 2007 als Area Manager in der Zweigniederlassung Embrach (heute Schwarzenbach).

Bevor er zum Leiter Verwaltung der genannten Zweigniederlassung ernannt worden ist, übernahm Philipp Bürge die Leitung der Verwaltung S/E an der Hauptniederlassung in Schwarzenbach.

Im Jahr 2015 erfolgte der Positionswechsel zum Leiter Verkauf in der Zweigniederlassung Schwarzenbach (SG). 

Seit 2020 ist er als Geschäftsführer derselben Zweigniederlassung tätig und verantwortlich für das Marktgebiet Ostschweiz.

Tobias Ruhland

Geschäftsführer Zweigniederlassung Domdidier

Diplom Handelslehrer (Wirtschaftspädagogik)

Im Jahr 2002 begann Tobias Ruhland seine Karriere bei ALDI SÜD als Area Manager.

2006 wechselte er in derselben Funktion nach Irland.

Von 2008-2016 leitete er die Filialentwicklung der Zweigniederlassung Geisenfeld (DE), woraufhin er als Coach Filialentwicklung nach Italien wechselte und dort zum Country Coordinator Filialentwicklung ernannt wurde. Zuletzt war er als Geschäftsführer der Zweigniederlassung Geisenfeld und später der Zweigniederlassung Kleinaitingen (DE) tätig.

Seit Februar 2021 ist er unser Geschäftsführer der Zweigniederlassung Domdidier (FR) und verantwortlich für das Marktgebiet Westschweiz.

Robert Pontius

Geschäftsführer Zweigniederlassung Perlen

Diplom-Betriebswirtschaft (FH)

Robert Pontius startete im Jahr 2002 bei ALDI Süd als Area Manager.

Im Jahr 2006 kam er zu ALDI SUISSE als Leiter Filialentwicklung in Embrach (heute Schwarzenbach).

Ab 2008 war er als Leiter Verkauf tätig und wechselte 2010 in die Funktion als Geschäftsführer nach Ungarn. Nach zwei Jahren führte ihn seine Karriere zurück in die Schweiz, wo er als Geschäftsführer die Zweigniederlassung Dagmersellen übernahm.

Seit 2016 ist er unser Geschäftsführer für die Zweigniederlassung Perlen (LU) und verantwortlich für das Marktgebiet Nordwestschweiz, Mittelland, Zentralschweiz und Tessin.

Country Coordinators in der Hauptniederlassung

Für die beiden Bereiche National Buying Services und National Finance & Administration Services in unserer Hauptniederlassung in Schwarzenbach (SG) sind unsere Country Coordinators verantwortlich.

In unserer Hauptniederlassung findest du eine Vielzahl von Fachbereichen, die im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf unseres Betriebs sorgen.

Carlo Fallico

Country Coordinator National Buying Services

Diplom-Betriebsökonom (FH)

Im Jahr 2006 kam Carlo Fallico als Area Manager in der Zweigniederlassung Dagmersellen zu ALDI SUISSE.

2008 übernahm er die Position als Leiter Einkauf in der Zweigniederlassung Domdidier (FR) und wechselte im Jahr 2013 als Director Buying an die Hauptniederlassung in Schwarzenbach (SG).

In derselben Position zog es ihn 2016 zu unserem Nachbarn ALDI Italien an die Hauptniederlassung Verona, wo er im selben Jahr zum Country Coordinator Buying ernannt worden ist.

Im Juli 2021 kehrte er in die Schweiz zurück und verantwortet als Country Coordinator Buying in der Hauptniederlassung Schwarzenbach (SG) den nationalen Einkauf.

Frank Powa

Country Coordinator National Finance & Administration Services

Global Exec. MBA, IE Business School

Seine Karriere bei ALDI SÜD begann im Jahr 1999 als Area Manager in der Zweigniederlassung Altenstadt (DE). 2001 wurde er zum dortigen Director Administration ernannt. Kurze Zeit später übernahm Frank Powa die Funktion des Director International Controlling am Hauptsitz der ALDI SÜD Unternehmensgruppe in Mülheim (DE). In dieser Funktion war er für mehrere Change-Projekte in verschiedenen Ländern der globalen Unternehmensgruppe verantwortlich, hauptsächlich im Bereich Finance und IT.

Im März 2006 kam Frank Powa zu ALDI SUISSE und unterstützte den Aufbau des noch jungen Unternehmens. Per September 2006 wurde er zum Country Coordinator Finance & Administration ernannt und ist seither für die Bereiche Finance, Human Resources und IT verantwortlich.