Bereit für Verantwortung: mit einer guten Grundausbildung als Regionalverkaufsleiter

Unsere Führungskräfte geben spannende Einblicke in ihre beruflichen und persönlichen Erfahrungen, ihre Aufgabengebiete und wie sie mit ALDI SUISSE Erfolgsgeschichte schreiben.

Mathias Studer

Regionalverkaufsleiter, Betriebsökonomie FH Nordwestschweiz

Im Anschluss an seine Lehre konnte Mathias Studer bereits erste Berufserfahrung sammeln. Nach dem Studium wollte er dann einen abwechslungsreichen Job, bei dem er sich selbständig organisieren und schnell Personalverantwortung übernehmen kann. Diese Möglichkeiten bekommt er als Regionalverkaufsleiter. Mehr erfahren.

Ralph Fischer

Regionalverkaufsleiter, Banking& Finance, Universität St. Gallen

Ralph Fischer hat an der Universität St. Gallen Banking& Finance studiert und als Regionalverkaufsleiter bei ALDI SUISSE angefangen. Direkt nach seinem Einstieg in die Berufswelt hat er die Verantwortung für fünf Filialen bekommen und konnte schnell wertvolle Führungserfahrung sammeln. Hier erfahren Sie mehr.

Claude Flückiger

Leiter Verkauf, Betriebswirtschaftslehre Universität Bern

Claude Flückiger ist nach seinem Studium als Regionalverkaufsleiter eingestiegen. In dieser abwechslungsreichen Position konnte er sich zu einer erfahrenen Führungskraft entwickeln. Heute ist er als Leiter Verkauf für 10 Regionalverkaufsleiter und über 300 Mitarbeitende verantwortlich. Hier mehr erfahren. 

Roland Keller

Leiter HR, Management and Economics, Universität Zürich

Roland Keller hat 2006 als Regionalverkaufsleiter angefangen. Damals war der Discounter erst mit wenigen Filialen in der Schweiz aktiv. Trotzdem war ALDI SUISSE medial sehr präsent – aber eher im negativen Sinne. Seinen Weg ist er zielstrebig gegangen und leitet heute die HR Abteilung von ALDI SUISSE. Mehr erfahren.