WIE SIND WIR AUFGESTELLT?

In der Schweiz gibt es neben der Hauptniederlassung in Schwarzenbach drei Zweigniederlassungen.

Die Hauptniederlassung mit ihren Organisationseinheiten Buying, Zentralverwaltung und IT, bündelt die Aufgaben, die für alle Unternehmensteile schweizweit erbracht werden.

Über 200 Filialen werden von insgesamt drei Zweigniederlassungen in Schwarzenbach (SG), Perlen (LU) und Domdidier (FR) bewirtschaftet.  Jede Zweigniederlassung betreut eine geografisch klar definierte Region und wird von einem Geschäftsführer geleitet.

 

Hauptniederlassung

Frank Powa, Country Coordinator Administration

Global Exec. MBA, IE Business School

Seit 2006 tätig als Country Coordinator Administration und verantwortlich für die Bereiche Finance, Human Resources und IT.

Seine Karriere bei ALDI SÜD begann im Jahr 1999 als Regionalverkaufsleiter in der Zweigniederlassung Altenstadt (Deutschland). 2001 wurde er zum Leiter Verwaltung ernannt und übernahm 2002 die Funktion Director International Controlling bei Aldi SÜD (Deutschland). Im Jahr 2006 kam Herr Powa zu ALDI SUISSE als heutiger Landeskoordinator Verwaltung.

 

Alexandra Nipp, Director HR

Master of Arts in Marketing, Dienstleistungs- und Kommunikationsmanagement

Ihre Karriere startete im Jahr 2013 als Regionalverkaufsleiterin bei ALDI SUISSE.
2018 wurde sie zur Leiterin Beschaffung und Verwaltung der Zweigniederlassung Schwarzenbach SG befördert.

Seit 2019 ist sie als Director HR tätig.

 

  

 

Zweigniederlassung Schwarzenbach

Philipp Bürge, Geschäftsführer Zweigniederlassung Schwarzenbach

Betriebsökonom (FH)

Seine Karriere bei ALDI SUISSE startete Philipp Bürge im Jahr 2007 als Regionalverkaufsleiter in Embrach. 2012 wechselte er in derselben Funktion an die Zweigniederlassung Schwarzenbach. Bevor er zum Leiter Verwaltung der genannten Zweigniederlassung ernannt wurde, übernahm Philipp Bürge die Leitung der Verwaltung S/E an der Hauptniederlassung in Schwarzenbach. Im Jahr 2015 erfolgte die Ernennung zum Leiter Verkauf.  

Seit 2020 ist er als Geschäftsführer der Zweigniederlassung Schwarzenbach (SG) tätig und verantwortlich für das Marktgebiet Ostschweiz

 

Zweigniederlassung Domdidier

Jérôme Meyer, Geschäftsführer Zweigniederlassung Domdidier

Diplom-Agraringenieur, Schwerpunkt Betriebswirtschaft

2004 startete Jérôme Meyer seine Karriere als Regionalverkaufsleiter in Geisenfeld bei ALDI SÜD. Im Jahr 2008 kam er in die Schweiz zu ALDI SUISSE als Leiter Verkauf für die Zweigniederlassung Domdidier.

Seit 2017 ist er als Geschäftsführer der Zweigniederlassung Domdidier (FR) tätig und verantwortlich für das Marktgebiet Westschweiz.

 

Zweigniederlassung Perlen

Robert Pontius, Geschäftsführer Zweigniederlassung Perlen

Diplom-Betriebswirtschaft (FH)

Seine Karriere für ALDI SÜD begann als Regionalverkaufsleiter 2002. Im Jahr 2006 kam er zu ALDI SUISSE als Leiter Filialentwicklung in Embrach. Ab 2008 war er als Leiter Verkauf tätig. 2010 wechselte er in die Funktion als Geschäftsführer nach Ungarn. Nach zwei Jahren führte ihn seine Karriere zurück in die Schweiz, wo er als Geschäftsführer die Zweigniederlassung Dagmersellen übernahm.

Seit 2016 ist er als Geschäftsführer für die Zweigniederlassung Perlen (LU) tätig und verantwortlich für das Marktgebiet Zentralschweiz.

 

SCHWEIZWEIT VERTRETEN

In den Zweigniederlassungen sind folgende Abteilungen für den reibungslosen Ablauf verantwortlich:

 

Der regionale Einkauf verantwortet für das jeweilige Gebiet den Mengenbedarf und die Disposition der Produkte. Ausserdem steht er in engem Kontakt mit Lieferanten und Kooperationspartnern. Der regionale Einkauf veranlasst auch die Umsetzung der Sortimentsentscheidungen des Zentraleinkaufs und verteilt Informationen zu den Produkten, zum Beispiel Artikelneuheiten, Preisänderungen, Werbemassnahmen etc. an die entsprechenden Stellen. Zudem obliegt dem regionalen Einkauf die gesamte Garantieabwicklung sowie das Reklamationsmanagement.

 

Die Filialentwicklung ist verantwortlich für sämtliche baurelevanten Themen unserer Filialen, wie der Suche nach geeigneten Standorten, Neubau- oder Umbauarbeiten und der Modernisierung der technischen Einrichtung – immer unter den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.

 

Unsere drei Logistikzentren sind mit ihren modernen Fuhrparks dafür verantwortlich, dass die richtigen Waren zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind, angefangen bei der Kommissionierung über die optimierte Routenplanung bis hin zur Beladung der LKW.

 

Im Verkauf arbeitet der grösste Teil unserer Mitarbeitenden. Die möglichen Arbeitsbereiche sind meist in den Filialen angesiedelt. Detaillierte Informationen dazu findest du hier. Administrativ und organisatorisch unterstützt werden unsere Verkaufsprofis von ihrer jeweiligen Zweigniederlassung.

 

Die Verwaltungen der jeweiligen Zweigniederlassungen sind für regionale Verwaltungsangelegenheiten zuständig. Dies beinhaltet neben der allgemeinen Administration die Buchhaltung, die dezentrale HR und die Kostenrechnung der einzelnen Filialen.